Fraktion/Kanditaten

Machen Sie sich einen Überblick über unsere Fraktionsmitglieder. Rein formal wären das nur diejenigen, die eine Position als Ratsmitglied haben. Aber die politische Arbeit wird unterstützt durch so genannte „Sachkundige/r Bürger/innen“, deren Stellvertreter/innen und weitere Personen, auf deren Engagement an vielen Stellen nicht verzichtet werden kann.

Unser Fraktionsmitglieder, Kandidaten/innen bzw. und Unterstützer/innen für die anstehende Kommunalwahl in alphabetischer Reihenfolge:


Christoph Findeklee
Wahlbezirk 02 – Berg und Thuir


Andreas Gretscher
Wahlbezirk 08 – Nideggen Ortskern

1958 in Bonn geboren, seit 1987 wieder wohnhaft in Nideggen, verheiratet und drei erwachsene Kinder, berufstätig in der Medienbranche.

Als Gründungsmitglied der  Wählervereinigung DIE UNABHÄNGIGEN bin ich Verfechter einer Politik, die rein sachbezogenen, unabhängig und frei von Verpflichtungen gegenüber Parteiinteressen oder -anschauungen ist. Dies gilt ganz besonders auf kommunalpolitischer Ebene, denn hier sind vorrangig die Interessen der Bürger/innen und der Kommune zu vertreten und zu berücksichtigen.


Dirk Hurtz
Wahlbezirk 10 – Schmidt I

Meerheck 33   •   52385 Nideggen
Geburtsdatum: 15.05.1965
Verheiratet 2 erwachsene Töchter
Beruf: Techniker der Deutschen Telekom

          • Stadtrat
          • Rechnungsprüfungsausschuss

Seit 12 Jahren arrangiere ich mich politisch und sozial für „DIE UNABHÄNGIGEN“. Es motiviert mich für die Belange und die Interessen der Bürger der Stadt Nideggen einzutreten,  ohne dass ich  parteipolitischen Zwängen unterliege.

Da ich mittlerweile im 4. Jahr im Rat der Stadt Nideggen sitze und bereits Erfahrungen gesammelt habe, hoffe ich auf die Stimmen der Bürger, damit ich weiterhin für „DIE UNABHÄNGIGEN“ unabhängige Politik im Rat für Sie wahrnehmen kann.



Sibylle Kops
Wahlbezirk 06.1/06.2 – Brück und Nideggen Nord

seit 35 Jahren wohnhaft in Nideggen. Ich bin 64 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter. Von Beruf bin ich Erzieherin, seit einem Jahr im Vorruhestand.

          • Ausschuss für Bildung, Soziales und Sport

Fraktionsmitglied bei den UNABHÄNGIGEN bin ich seit 20 Jahren. Für mich ist es wichtig, unabhängig und ohne Parteizwang Entscheidungen zu treffen, zum Wohl aller Nideggener Bürger.


Hans MeyerHans Meyer
Wahlbezirk 09 – Nideggen Süd-Ost

1940 in Frechen geboren, verheiratet, 1 erwachsenes Kind. Seit 1986 in Nideggen zu Hause, Berufsausbildung zum Dipl. Sozialarbeiter, von 1990 bis 2000 selbstständiger Bauträger, ab 2000 im Ruhestand.

          • Stadtrat
          • Bau-, Planung-, Denkmal- und Umweltausschuss

Künftig möchte ich mich dafür einsetzen, dass sich Nideggen weiter zu einem attraktiven Standort entwickelt, mit einem differenzierten Wohnangebot z.B. für junge Familien und Senioren.

Die Infrastruktur muss entsprechend weiter entwickelt werden, mit Gewerbeansiedlung, touristischen und kulturellen Angeboten.


Lothar Pörtner
Wahlbezirk 07 – Nideggen Nord-Ost

1951 in Rheydt geboren, verheiratet, zwei erwachsene Söhne und seit 1986 wohnhaft in Nideggen. Früher berufstätig als Ingenieur beim Wasserverband Eifel-Rur und seit 2014 im Ruhestand.

    • Stadtrat
    • Haupt- und Finanzausschuss
    • Ausschuss für Stadtentwicklung und Tourismus
    • Wasserleitungszweckverband Gödersheim
    • Kreistagsmitglied bei der UWG-Kreis Düren 

Über 30 Jahre bin ich ehrenamtlich in der Kommunalpolitik tätig und Gründungsmitglied der Wählervereinigung DIE UNABHÄNGIGEN. Sachlich und ohne Parteiideologie versuche ich die Interessen der Bürger der Stadt Nideggen zu vertreten.


Marion Pörtner
Wahlbezirk 04 – Wollersheim


Tobias Pörtner
Wahlbezirk 05 – Rath


Sabrina Pörtner
Wahlbezirk 11 – Schmidt II


Klaus Schöller
Wahlbezirk 12 – Schmidt III

 Kommerscheidter Str. 102a   •   52385 Nideggen            Geburtsdatum: 04.02.1960 in Nid.-Schmidt (Kommerscheidt)      Familienstand: verheiratet, 3 Kinder                                              Beruf: Chemie-Ingenieur, bis Januar 2020 bei Lumileds (ehem.  Philips) als Entwickler und Projektleiter, z.Zt. im Vorruhestand

Da ich politisch schon immer sehr interessiert war und mir nun genügend Zeit zur Verfügung steht, möchte ich mich jetzt aktiv politisch und sozial engagieren. Durch Einbringen neuer Ideen sowie meiner beruflichen und privaten Erfahrungen möchte ich zur positiven politischen und sozialen Entwicklung unserer Stadt beitragen.

Für die Kandidatur als „Unabhängiger“ habe ich mich entschieden, da ich unabhängig für die Interessen der Bürger eintreten und keineswegs parteipolitischen Einschränkungen unterliegen möchte.


Ellen Schmidt
Wahlbezirk 03.1/03.2 – Muldenau und 
Embken

Ich bin 60 jahre alt verheiratet und habe 3 erwachsene Kinder. Von Beruf bin ich Krankenschwester und arbeite in der ambulanten Pflege der Caritas. Ehrenamtlich begleite ich seit über 20 Jahren sterbende und schwerstkranke Menschen zu Hause im Rahmen des Hospiz Rureifel. Auch berate ich Menschen zu Patientenver-               fügung und Vorsorgevollmacht.

Da ich schon immer politisch interessiert bin und mir die Menschen vor Ort wichtig sind bin ich für eine Politik die frei und unabhängig von Parteieinteressen und zum Wohle der Bürger ist. 


Reinhard Schmidt
Wahlbezirk 01 – Abenden


Andreas Wiegmann
Wahlbezirk 13 – Schmidt IV