So einfach und effektiv kann kommunalpolitisches Arbeiten sein!

Die Beschlussvorlage aus dem Antrag „Sicherer Schulweg “ der UNABHÄNGIGEN wurde in der Sitzung des Bau-, Planungs-, Denkmal- und Umweltausschusses vom 02.07.2019 mehrheitlich befürwortet. Normalerweise folgt anschließend eine länger andauernde Prüfungs- und Planungsphase. Doch zur großen Freude aller, hat die Stadtverwaltung kurzfristig und völlig unkompliziert eine pragmatische und kostengünstige Lösung gefunden und mit den entsprechenden Arbeiten umgehend begonnen. Mittlerweile ist die Baumaßnahme fertig gestellt und unsere Kinder, insbesondere die Schulanfänger, haben nun im Bereich Kesselbergweg/Rather Straße einen wesentlich sichereren Schulweg – ein Lob an die Verwaltung.

Vielleicht lassen sich für die weiteren noch nötigen Maßnahmen, wie z.B. die Gehweganbindung der Konrad-Adenauer-Straße an die Heinrich-Düster-Straße oder auch Fußgängerüberwege im Bereich der Zufahrtswege zum Schulzentrum, genau so unkompliziert und kurzfristig passende Lösungen umsetzen. Wir lassen uns gerne wieder überraschen!